Herzlich Willkommen bei den LINKEN im Kreis Rhein-Hardt!

DIE LINKE setzt auf ein deutliches Mehr an sozialer Gerechtigkeit vor Ort, im Land und im Bund. Wichtige Themen sind für uns Bildung, der Erhalt regionaler Arbeitsplätze und der Kampf gegen Armut und HartzIV.

Betrug, Diebstahl und Korruption: Privatisierung der Infrastruktur

01. Juni 2017  Allgemein

Zum Beschluß der Spendenempfänger des Deutschen Bundestages, kommentiert

Sahra Wagenknecht die Privatisierung der Infrastruktur

… eine zutiefst korrupte Veranstaltung!

Dann wundern sie sich, wenn sie solche Gesetze machen, das es immer mehr Menschen gibt die Politik für eine zutiefst korrupte Veranstaltung halten.

Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

Der Pflegenotstand und die Arbeitskämpfe an der Charité Berlin

15. Mai 2017  Allgemein

Kampagne 100.000 Pflegekräfte mehr

Das System Pflege – über Hoffnung, Stress und Verzweiflung und Wut

Grid Wolf und Lucie Matting über die Arbeitskämpfe

Tip: Grid Wolf live am Mittowch in Heidelberg ►

Für unsere Kampagne 100.000 Pflegekräfte mehr, haben wir die Krankenpflegerin Grit Wolf und eine Angehörige eines Pflegebedürftigen, Lucie Matting, in einem Video zu Wort kommen lassen.

(Kurzbericht mit Video)

Ganzen Beitrag lesen »

Kurzbericht: Demo gegen Pflegenotstand in Schwetzingen

14. Mai 2017  Allgemein

Menschen gegen Pflegenotstand

Demonstration und Kundgebung

Trotz Regen hat sich gestern in Schwetzingen ein Protest gegen die katastrophalen Zustände im Pflegebereich zu formieren begonnen.


Ganzen Beitrag lesen »

Demo gegen Pflegenotstand: Letzter Aufruf!

12. Mai 2017  Allgemein


RSS Aktuelle Nachrichten Baden-Württemberg

RSS Sahra Wageknecht aktuell

  • Mehrheit im Bundestag für mehr soziale Gerechtigkeit nutzen 27. Juni 2017
    „Es ist gut, dass Martin Schulz die vorhandene Mehrheit im Bundestag für die Durchsetzung der Ehe für alle nutzen will. Aber das Eintreten des SPD-Spitzenkandidaten für mehr Gerechtigkeit ist nicht glaubwürdig, solange er die für wichtige soziale Forderungen ebenfalls vorhandene Mehrheit ungenutzt lässt“, kommentiert Sahra Wagenknecht die Ankündigung der SPD, in der letzten Sitzungswoche die […]
  • "Wer Erhards Anspruch ernst nimmt, müsste die Linke wählen" 22. Juni 2017
    Ludwig Erhard gilt als Mythos. Mit dem früheren Wirtschaftsminister und Bundeskanzler verbindet ganz Deutschland die Wirtschaftswunderjahre. Sahra Wagenknecht, Spitzenkandidatin der Linken, hält seine Bilanz für widersprüchlich.

RSS Junge Welt berichtet