So geht sozial!

18. März 2017  Allgemein

Sahra Wagenknecht in »Neues Deutschland«

Rot-Rot-Grün gibt es nur ohne Hartz IV

Linksfraktionschefin benennt Forderungen für Regierungswechsel im Bund / Juso-Chefin Uekermann: Aufbruchstimmung für einen echten Politikwechsel nutzen

In einem Beitrag im »Neuen Deutschland« stellt Sahra Wagenknecht klar, das es eine Rot-Rot-Grüne Regierung nur geben kann, wenn das menschenfeindliche Knechtschafts-system namens »Hartz4« definitiv abgeschafft wird!
Dem ist nichts hinzuzufügen!