Sahra Wagenknecht beim Jahresauftakt der Linksfraktion

20. Januar 2018  Allgemein

Öffentliche Verlogenheit und der alltägliche kapitalistische Wahnsinn

Die weiteren Aufgaben der Linken

In Anbetracht der nun scheinbar „finaliserten“ GROKO-Sondierung, die eine praktische Fortsetzung des „weiter-so“ ist, eine Fortsetzung von Bestergebnissen für Profitgeier auf der einen und Not, Armut und Krieg auf der anderen ist, zerreißt Sahra Wagenknecht die GROKO-Propaganda und zeigt die Aufgaben der Linken.

Zu Schulz‘ „hervorragenden Ergebnis“ sagt sie: Es soll alles so weitergehen, wie bisher:
Niedriglöhne, Altersarmut, Lebensunsicherheit, Privatisierungen.

Demgegenüber stehen die Dividendenausschüttungen des letzten Jahres: 323 Milliarden EUROnen!

Genau die Politiker, die seit Jahren den europäischen Zusammenhalt zerstören, inszenieren sich als die Retter Europas!

Zu Gast war auch Jean-Luc Melénchon der französichen Partei La France insoumise, dessen Aufruf gegen die kapitalistische Klasse sie zitiert:
Haut ab, ihr seid unfähig!

Alles weitere auf youtube unter den folgenden Links:
Redebeitrag Sahra Wagenknecht
Einstieg/Übersicht