Solidarität mit Kobane

09. Dezember 2014  Allgemein

Am Freitag, 12. Dezember 2014 führt die Alevitische Gemeinde Wiesloch eine
Veranstaltung »Solidarität mit Kobane« für die Bevölkerung in Kobane durch.

Eingeladen ist die Bundestagsabgeordneten der Partei DIE LINKE, HEIKE HÄNSEL, die direkt von ihrer Reise in die Türkei berichtet.

Der Vortrag besteht aus 4 Teilen:
Ganzen Beitrag lesen »

AtomErbe Obrigheim: Transparenz im AKW-Abbau notwendig !

22. Oktober 2014  Allgemein
Seit 2009 fordert die Initiative AtomErbe Obrigheim von derzuständigen Genehmigungsbehörde, dem Baden-Württembergischen Umweltministerium, nicht nur für die 1. Stilllegungs- undAbbaugenehmigung (SAG), sondern auch für alle weiteren,eine Öffentlichkeitsbeteiligung nach Atomrecht durchzuführen.

Die Initiative AtomErbe Obrigheim hat einen ausführlichen Beitrag dazu verfaßt.
Ganzen Beitrag lesen »

TTIP Proteste haben sehr viele Stimmen erbracht

13. Oktober 2014  TTIP
Die vom EUweiten Bündnis der TTIP-Gegner am
vergangenen Samstag in Europa durchgeführten
Aktionen erbrachten eine riesige Menge von
Unterschriften. Dem Ziel 1.000.000 Million
Unterschriften zu sammeln, sind wir bereits
ein riesige Stück näher gekommen.
Ganzen Beitrag lesen »

OV Leimen erklärt die Hintergründe zu TTIP

12. Oktober 2014  OV-Leimen, TTIP

Der Ortsverband Leimen DER LINKEN führte am Samstag,
den 11.10.2014 einen Informationsstand zu den geplanten
Freihandelsabkommen der EU mit den USA und Kanada in
Leimen durch.
Ganzen Beitrag lesen »

RSS Aktuelle Nachrichten Baden-Württemberg

RSS Sahra Wageknecht aktuell

  • "Ich möchte verhindern, dass Menschen aus Wut und Unzufriedenheit den Rechten auf den Leim gehen." 14. September 2018
    Sahra Wagenknecht will nicht mehr nur Partei sein. Deswegen hat sie gemeinsam mit Oskar Lafontaine die Bewegung "Aufstehen" ins Leben gerufen. Sie soll Menschen aus allen politischen Lagern einsammeln, um linke Mehrheiten im Land möglich zu machen. Aber kann eine Bewegung von oben funktionieren? Und wie links ist sie wirklich? Sahra Wagenknecht im watson-Interview:
  • "Die Regierung hat keine Vision" 10. September 2018
    ergangene Woche ist der offizielle Startschuss für die parteiübergreifende Bewegung “Aufstehen” gefallen. Der anfängliche Zuspruch war groß, ebenso die Kritik aus allen möglichen Richtungen, insbesondere des heimatlichen linken Spektrums. An wen sich “Aufstehen” richtet und was die Sammlungsbewegung erreichen will, erklärt Mitbegründerin Sahra Wagenknecht im ersten Teil ihres Exklusiv-Interviews mit Yahoo Nachrichten.

RSS Junge Welt berichtet