Schluß mit der Armut! Umverteilung jetzt!

17. März 2017  Allgemein

Dr. Ulrich Schneider (Hauptgeschäftsführer des paritätischen Wohlfahrtsverbands) über die soziale Lage in Deutschland

Kein Wohlstand für alle – wie sich Deutschland selbst zerlegt

Die Reichen werden immer reicher in Deutschland und die Armen immer zahlreicher. Auf diesen knappen Nenner lässt sich die Politik von CDU, CSU, SPD, FDP und Grüne der vergangenen Jahre bringen. Ergebnis: 12,5 Millionen Menschen müssen mittlerweile in Armut leben. Besonders betroffen sind Alleinerziehende, Erwerbslose sowie Rentnerinnen und Rentner.

(Video von der Umverteilungskonferenz in Bochum am 03.02.2017)

„Hartz IV“ bedeutet Armut. Und Armut ist für die meisten Menschen kein periodisches Ereignis in ihrem Leben, sondern einmal in der Armut angekommen, gibt es für sie immer weniger Chancen diese zu verlassen.

Ganzen Beitrag lesen »

Stoppt den sozialen Kahlschlag in Deutschland!

14. März 2017  Allgemein

Shara Wagenknecht über die soziale Lage in Deutschland

Rentenkürzungen, Magerlöhne, Autobahnprivatisierung … was steht an?

UND: Warum bekommen Österreicher durchschnittlich 800€ mehr im Monat (!!)

(17.03.2017: Video durch besseres ersetzt)

Erinnerung: Heute, Altlußheim, Janine Wissler !

13. März 2017  Allgemein


SPD im Propaganda-Modus

10. März 2017  Allgemein
Katastrophen-Paket »Agenda 2010« bleibt unangetastet
Die Nebelkerzen des Herrn Schulz

Seit Wochen geht es nun durch alle Medien, das Martin Schulz die Agenda2010 verbessern will. Artikel für Artikel erscheint, um diese Behauptung zu verbreiten – konkret wurde Martin Schulz allerdings in dem Hype erstmal nicht. Erst in den letzten Tagen wurde er etwas konkreter: Die Bezugszeiten für ALG1 sollen verlängert, mehr Weiterbildung angeboten werden.

Er versucht auch mit vielen anderen Vorschlägen zu punkten, die unter sozialen Gesichtspunkten absolut notwendig sind, wie die »Exzesse bei Managergehältern« zu begrenzen.

Wie glaubwürdig ist das? Wahrheit ist, was man tatsächlich tut. Da liegen aber Anspruch und Wirklichkeit bei der SPD tatsächlich weit auseinander. Alle vier Jahre schaltet die SPD in den Wahlkampfmodus.


In Wirklichkeit geht alles darum, die Agenda-Politik zu retten, aber so zu tun, als ob man etwas wesentliches ändert.

Ganzen Beitrag lesen »

RSS Aktuelle Nachrichten Baden-Württemberg

RSS Sahra Wageknecht aktuell

RSS Junge Welt berichtet