Veranstaltungen laden

« Zurück zur Terminübersicht

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Solidarität mit Kobane

12. Dezember 2014,19:00


In Syrien herrscht Krieg – und die Türkei schaut tatenlos zu!

Seit dem 15. September 2014 ist der Kanton Kobanê
in Rojava heftigen Angriffen des sog. ,,Islamischen
Staats’‘ (IS), einer fundamentalistischen Miliz und
ehemaliger Ableger der Al-Quaida, ausgesetzt.
Doch mit Kobane wird nicht nur eine weitere Stadt
in Syrien von den Dschihadisten bedroht, sondern
das derzeit einzige revolutionäre und fortschrittliche
Gesellschaftsmodell des Nahen und Mittleren
Ostens, worin jegliche Identitäten, Religionen und
Kulturen miteinander friedlich leben.
Doch real kämpft die Türkei in Syrien mit. Denn während im kurdisch
dominierten Norden Syriens derzeit hunderttausende Menschen vor den
Milizen des “Islamischen Staates” fliehen, greift die Regierung von
Ministerpräsident Erdogan aktiv in den Konflikt ein.
Dass die Führung in
Ankara dabei über Leichen zu gehen bereit ist, musste Heike Hänsel bei
ihrem Besuch als eine der ersten internationalen Vertreterinnen an der
türkisch-syrischen Grenze bei Kobane selbst erleben.

Die Alevitische Gemeinde Wiesloch hat die Bundestagsabgeordnete der
LINKEN, Heike Hänsel, die im umkämpften Gebiet war, als Referentin zu
einer Veranstaltung eingeladen (Weitere Informationen über den Vortrag).

Der Aufrufder Allevitischen Gemeinde kann hier heruntergeladen werden.

(Karte)

Details

Datum:
12. Dezember 2014
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Alevitische Gemeinde Wiesloch
Baiertalerstr. 96 Wiesloch, BW Deutschland