Ohne Ticket mit dem Stadtbus durch die Stadt – ab 2023 die Realität in Schwetzingen

Schon zum Wahlkampf warb DIE LINKE. für kostenlosen ÖPNV

Spiel, Satz und Sieg … diese Analogie aus dem Tennis ist durchaus zutreffend. Das Spiel war der Kampf, nicht mit Schläger und Ball sondern mit Worten und Argumenten. Der Satz symbolisiert die Gespräche mit den einzelnen Fraktionen im Stadtrat und zuletzt der Sieg, den tragen eindeutig die Menschen in Schwetzingen davon die dann ticketfrei mit dem neuen Stadtbus fahren können. Wir, DIE LINKE., wollen den gesamten ÖPNV ticketfrei aber das bedeutet noch lange Zeit und viel Überzeugungsarbeit gegenüber der Öffentlichkeit. Jedoch auch eine große Idee beginnt oft im Kleinen und so, im ganz Kleinen, beginnt es erst mal auf kommunaler Ebene mit dem neuen Stadtbus in Schwetzingen. Ich bin begeistert. Am Ende ein toller Erfolg nach einer langen und zähen Überzeugungsarbeit

Dazu auch der Pressebericht in der “Schwetzinger Zeitung” vom 19.11.2021