Pressemitteilung:Sahra Wagenknecht zur Armut in Deutschland

15. April 2017  Allgemein

Zunehmende Armut in Deutschland

EU-Kommission liest der Bundesregierung die Leviten

“Es ist eine schallende Ohrfeige für die Große Koalition aus Union und SPD, dass selbst die EU-Kommission die Politik der letzten Jahre für die wachsende Armut in Deutschland verantwortlich macht. Jetzt kritisiert sogar Brüssel – und fast im gleichen Wortlaut wie DIE LINKE – die Rentenkürzungen und die ungenügende Besteuerung von Kapitaleinkünften und hohen Vermögen“

Ganzen Beitrag lesen »

Ostermärsche in Mannheim und der Region

14. April 2017  Allgemein

Der Marsch für das Leben startet in Mannheim

Den Rauchzeichen der Imperien die Friedensfäuste zeigen!

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Die Spannungen zwischen NATO und Russland können zum Krieg in Europa und weltweit eskalieren. Im Nahen Osten werden immer mehr Länder von Kriegen verwüstet. In Ostasien steigt die Kriegsgefahr. Der US-amerikanische Präsident Trump hat mit China einen neuen Feind ausgemacht. Er zeigt imperiale Machtgier und wirft die größte Bombe aller Zeiten.

(Ort und Zeit im Kalender ►)

Ganzen Beitrag lesen »

EU – nicht sozial aber immer kriegerischer

12. April 2017  Allgemein

Jürgen Wagner, Informationsstelle Militarisierung

Brexit & Trump: Vorwand für Militarisierungsoffensive der Europäischen Union

Veranstaltung Anti-Kriegs-Forum Heidelberg (im Kalender)

(Dies ist ein Replikat vom Heidelberger Friedensratschlag)

Nahezu unbemerkt haben die europäischen Staats- und Regierungschefs im Juni 2016 eine neue „EU-Globalstrategie“ (EUGS) für ein „stärkeres Europa“ beschlossen, mit dem Ziel, die Europäische Union als Weltmacht militärisch auf Augenhöhe mit den USA zu etablieren. Die Union soll sich die Option verschaffen, unabhängig von der NATO – und damit einem möglichen Veto der USA –eigene Interessen auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen.

Im Sommer 2016 legte die Bundesregierung auch ihr neues Weißbuch zur Sicherheitspolitik vor, dessen Haupttenor lautet, Deutschland müsse „mehr Verantwortung“ in der Welt übernehmen, Ganzen Beitrag lesen »

So geht sozial!

18. März 2017  Allgemein

Sahra Wagenknecht in »Neues Deutschland«

Rot-Rot-Grün gibt es nur ohne Hartz IV

Linksfraktionschefin benennt Forderungen für Regierungswechsel im Bund / Juso-Chefin Uekermann: Aufbruchstimmung für einen echten Politikwechsel nutzen

In einem Beitrag im »Neuen Deutschland« stellt Sahra Wagenknecht klar, das es eine Rot-Rot-Grüne Regierung nur geben kann, wenn das menschenfeindliche Knechtschafts-system namens »Hartz4« definitiv abgeschafft wird!
Dem ist nichts hinzuzufügen!

RSS Sahra Wageknecht aktuell

  • 70 Jahre NATO: Aufrüstungswahn stoppen 2. April 2019
    „Die geplante Aufrüstung der NATO mit einer Steigerung der Militärausgaben um 100 Milliarden auf über eine Billion Dollar ist eine Bedrohung für den Frieden und den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaften in den NATO-Staaten. DIE LINKE fordert den Stopp dieses NATO-Rüstungswahnsinns. Die Bundesregierung muss den Forderungen von US-Präsident Donald Trump nach einer weiteren Erhöhung der deutschen […]
  • "So wie bisher will ich nicht mehr leben" 28. März 2019
    Sahra Wagenknecht spricht im Gespräch mit dem Stern über ihre Beweggründe, nicht mehr für den Fraktionsvorsitz zu kandidieren, über Schwäche, Kampf - und ihre Suche nach dem Sinn.

RSS Junge Welt berichtet